Die Balanced Scorecard (zu deutsch "Ausgewogener Berichtsbogen") ist ein Konzept zur Messung, Steuerung und Dokumentation der Aktitivitaten eines Unternehmens unter Betrachtung seiner Strategien und Visionen.

Anlässlich der Qualitätsplanung durchgeführter Vergleich inwieweit die Qualitätsforderung an das eigene Angebotsprodukt oder die eigenen Tätigkeiten dem Stand der Technik der Mitbewerber bzw. des Marktführers entspricht, und zwar im Hinblick auf die betrachtete Anspruchsklasse, die Technologie und die Qualitätstechnik. [aus DGQ-Band 11-04, 2012]