Circlex

news 280

VDA 6.3 - Qualifizierung gemäß VDA 6.3:2016

Freitag, 25 November 2016 •

 

Ab 2017 wird das neue VDA 6.3-Qualifizierungskonzept gemäß überarbeitetem Auditstandard verbindlich. Der neue VDA-Band 6.3 erscheint im Dezember 2016 auf Deutsch und Englisch.

 

 

 

Was das für Sie bedeutet?

1) Wer bereits nach der "alten" VDA 6.3:2010 qualifiziert ist, muss die eintägige Upgrade-Schulung (ID 333) besuchen.

2) Wer bereits Zertifizierter Prozessauditor nach der "alten" VDA 6.3:2010 ist, muss vor Ablauf seines Zertifikats im Rahmen seines Re-Qualifizierungsantrags neben den üblichen Nachweisen auch die erfolgreiche Teilnahme an der VDA 6.3-Upgrade-Schulung (ID 333) nachweisen.

3) Wer sich neu als VDA 6.3-Auditor qualifizieren möchte, kann dies in der 4-tägigen VDA 6.3-Qualifizierung zum Prozessauditor (ID 315) erreichen. Optional kann unter Berücksichtigung der erforderlichen Nachweise danach die Prüfung zum Zertifizierten VDA 6.3-Prozessauditor (ID 353) absolviert werden. Alternativ ist die Qualifizierung zum Zertifizierten Prozessauditor im fünftägigen Wochenseminar (ID 321) möglich, unter Berücksichtigung der erforderlichen Nachweise.

Die kompletten Informationen zum neuen VDA 6.3-Schulungsmodus finden Sie auf unserer Webseite unter S05.

Eine Übersicht zu unseren VDA-lizensierten open-House-Terminen und das Anmeldeformular finden sich unter den dortigen Downloads.

 

Für Rückfragen stehen wir gerne zur Verfügung!